Modefrühling – neues Outfit, frischer Wind

Kaum lockt die Sonne mit den ersten Frühlingstrahlen, sorgen unsere Hormone dafür, dass wir aktiver werden und unsere Laune steigt. Und mit der Frühjahrslaune wächst auch unsere Lust auf was Neues – denn schließlich steht nun alles im Zeichen von „Erneuerung“.

Nicht nur in der Natur wird nun alles neu, frisch oder einfach anders: Die Modeindustrie macht sich unsere Frühlingslaune zunutze und stellt jedes Jahr neue Farben, Schnitte und Stilrichtungen vor. Doch die neuen Looks dominieren nicht nur die einschlägigen Modemagazine. Selbst Modemuffel können an den Trends des Jahres nicht vorbeisehen: Jedes Kaufhaus, jede Fußgängerzone und jedes Schaufenster zeigt sich in den neuen Farben. Auch die Tragemamas kommen so in Stimmung.

Farbenfroh

Farbenfroh in den Frühling! Bild: © edelight

Jacke wie Hose: Gibt’s bei Babytragen Trends?

Auch wir als Hersteller von Babytragen haben ein Auge auf die Modefarben und Trends. Denn eine Babytrage ist wie Kleidung nicht nur ein praktisches Stück Stoff, sondern sie hat eine bestimmte Farbe, ein bestimmtes Muster, einen bestimmten Stil – und soll zu dir passen. Allerdings haben die meisten Eltern nicht mehrere Tragen an der Garderobe, sondern suchen sich eine Babytrage aus, die zu allem passen soll. So sind die manduca black und sand zu Bestsellern geworden.

Aber immer mehr Eltern gönnen sich neben einem Klassiker noch einen modischen Hingucker. Finden wir toll!

manduca LimitedEdition – exclusives Design im aktuellen Look

Den modemutigen Eltern unter euch bieten wir mit unserer Sonderserie manduca LimitedEdition mehrmals im Jahr eine ganz besondere Babytrage. Ob knallig bunt wie die Circadelic oder edel wie die SilverLily, jedes Design ist exklusiv und nur mit einer manduca LimitedEdition zu haben. Und euch können wir es ja schon verraten: die nächste LimitedEdition ist bereits in Planung! Und sie liegt 2014 voll im Trend.

Farbe bekennen mit manduca LimitedEdition  Circadelic

Farbe bekennen mit der manduca LimitedEdition Circadelic

Was ist „in“ in 2014?

Die Modewelt will natürlich alle ins Boot holen, die Experimentierfreudigen, die sich ganze Outfits neu anschaffen sowie die Vorsichtigen, die sich nur einzelne neue Teile kaufen, um die mit ihrer Kleidung zu kombinieren. Wir haben uns mal umgeschaut, und sehen so viele verschiedene Trends, dass für jeden und jede etwas dabei ist! Aber uns interessiert weniger, ob die Röcke lang und die Schuhe flach sind, sondern welche Farben und Muster für 2014 angesagt sind. Und da sehen wir

  • • Bei den Farben: lila, pink, gelb sowie Pastelltöne
  • • Mode ist immer auch Kunst – das zeigt sich dieses Jahr ganz besonders.
  • • Grafische Muster kommen deshalb 2014 ganz groß raus. Toll ist, dass hier ein Mustermix nicht nur erlaubt sondern sogar salonfähig ist: Die Muster- und Farbenparty kann starten 🙂
  • • Ach, ja – und Retro ist auch wieder schwer in! Tipp: noch gibt es einige Exemplare der Circadelic!
Mustermix

Grafische Muster sind 2014 angesagt! Bild: © edelight

Farbe bekennen – was passt zusammen und was zu mir?

Doch neue Farben heißt ja nicht, dass wir unseren ganzen Kleiderschrankinhalt entsorgen! Nein, aber nun wird es spannend, wie sich die neuen Farben mit unseren Lieblingsstücken aus dem Fundus kombinieren lassen. Da haben wir kürzlich eine neue Website entdeckt, die sich ganz dem Thema Farben und Mode verschrieben hat. Hier auf Edelight findet ihr nicht nur das kleine 1×1 der Farbkombinationen, sondern auch, welche Farben zu eurem Typ am besten passen. Schaut mal rein, es lohnt sich!

Modisch auch als Mama?

Klar, es gibt es Wichtigeres als Mode. Und wenn ein Baby da ist, treten viele Dinge ganz zu recht erst mal in den Hintergrund. Aber „Sack und Asche“ sind keine Dauerlösung. Wichtig ist doch, dass Mamas sich wohlfühlen! Und wenn die Mode einen kleinen Beitrag zur guten Laune leisten kann, dann ist das doch wunderbar! Also, schick gemacht und raus in die Welt!