Der Reißverschluss ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Diese geniale Erfindung wird schon längst nicht nur wegen seiner äußerst praktischen Verschlussfunktion eingesetzt. Fast genauso häufig greifen Designer zum Reißverschluss, wenn sie ihrem neuen Produkt das letzte i-Tüpfelchen aufsetzen wollen. Auch die manduca Babytrage kommt nicht ohne ihn aus – schließlich ist der Reißverschluss die Basis für die integrierte Rückenverlängerung und für die „Aufbrezler“ ZipIns.

Aber wusstet ihr, seit wann es den Reißverschluss eigentlich gibt? Und dass es sich durchaus lohnen kann, seine Zähne zu zählen? Denn deren Anzahl spielt ganz besonders für unsere manduca ZipIns eine große Rolle … aber dazu später …

Der Reißverschluss - eine geniale Erfindung

Der Reißverschluss – einfach eine geniale Erfindung (wie die manduca Rückenverlängerung)

Der Reißverschluss: wer hat‘s erfunden?

Die Geschichte des Reißverschlusses reicht bis in das 19. Jahrhundert zurück: Im August 1893 hat sich der Amerikaner Whitcomb L. Judson seinen „clasp-locker“ patentieren lassen und stellte diesen im gleichen Jahr auf der Weltausstellung in Chicago vor. Seine Idee war genial, aber der Verschluss noch nicht perfekt. Doch der nach Amerika ausgewanderte Schwede Sundbäck, Schwiegersohn von Judson’s Partner (!), griff seine Erfindung auf und spann sie weiter, bis er 1909 erstmals einen Reißverschluss für Kleidung entwickelte und eine kleine, leichtere Variante für die US Armee entwarf. Diese stattete ihre Uniformen fortan mit der neuen Erfindung aus. Damit war der Grundstein für den Erfolg des Reißverschlusses gelegt.

Zähne zählen zahlt sich aus!

Normalerweise dient ein einzelner Reißverschluss dazu um Teile eines Materials zu verschließen und wieder zu öffnen. Die Zähne des Reißverschlusses werden dazu mit Hilfe eines Schiebers verhakt und wieder gelöst. Wenn aber nun ein Wechsel-Reißverschluss ins Spiel kommt, so wie z.B. bei 3in1 Funktionsjacken, in die wechselweise ein Fleece eingezippt wird, dann wird es ein wenig komplizierter. Denn hier stoßen die Zähne zweier unterschiedlicher Reißverschlüsse aufeinander, die perfekt zueinander passen müssen. Interessant ist nun, dass es hier nicht auf die Länge der Reißverschlüsse ankommt, und dass normale Reißverschlüsse bei gleicher Länge nicht unbedingt passen müssen. Ausschlaggebend für die Passgenauigkeit ist hierbei vielmehr die Anzahl der Zähne.

manduca ZipIn rainbow

Zippen macht Spaß!

Das mussten auch wir erst lernen, als wir unsere ersten ZipIns auf den Markt gebracht haben. So gab es bei manchen Kombinationen von diesen ersten ZipIns und einigen manduca Babytragen nämlich kleine Unterschiede in der Länge. Wir erfuhren, dass die Reißverschlussindustrie für diese speziellen Fälle besondere Reißverschlüsse mit einer definierten Zahnzahl konzipiert hat, die zwar ein wenig teurer sind, aber dafür für eine 100 %ige Passgenauigkeit sorgen. Natürlich stellten wir unsere Produktion auf diese hochwertigeren Reißverschlüsse schnellstmöglich um und verwenden nur noch „zahngenaue“ Reißverschlüsse für unsere ZipIns, damit alles gut zusammen passt.

Taschen, Mäppchen, Sorgenfresser: echte Reißer dank Reißverschluss!

Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, wenn es um die Verwendung von Reißverschlüssen geht. Egal ob Kleidung, Schmuck oder Elektronikartikel – Reißverschlüsse gibt es einfach überall. Meine Hitliste der drei witzigsten Verwendungsmöglichkeiten:

  1. 1. Mäppchen nur aus Reißverschlüssen
    (Nähanleitung für Talentierte, gibt’s für „Nähgasteniker“ aber auch zu kaufen ;-))
  2. 2. Sorgenfresserchen (Nähanleitung – gibt’s aber auch bei z.B. Jako-O)
  3. 3. Kokosnuss-Tasche (aber selbst die kann man kaufen!!)
Kokosnuss-Tasche

Eine Kokosnuss-Tasche muss man frau einfach haben – oder? © gavran333 – Fotolia.com

Die Liste lässt sich sicher endlos weiterführen. Nicht zuletzt gibt es ja auch ein manduca Accessoire, das es nur gibt, weil der Reißverschluss so genial ist: das manduca ZipIn, das nach Lust und Laune farbenfroh (wie das neue ZipIn Circadelic) oder Ton in Ton die Rückenverlängerung der manduca Babytrage aufpeppt. Auch wenn das ZipIn absolut funktionslos ist, konnten wir einfach nicht widerstehen, euch dieses Produkt anzubieten, denn Zippen macht einfach Spaß! Und mit unseren ZipIns kannst du deine manduca für kleines Geld einfach aufpeppen und individualisieren.

manduca navy mit ZipIn CircadelicSea

manduca navy mit ZipIn CircadelicSea