Drei Wünsche haben wir uns erfüllt, als wir unser erstes eigenes Tragetuch entwickelten: „So Bio wie möglich!“ – das war uns das allerwichtigste. Schließlich sind wir Ökohersteller durch und durch und haben schon mit der manduca eine ökologische Babytrage, deren Baumwolle konsequent biologisch ist. „Bio zum Standard-Preis!“ war unser zweiter Wunsch, den wir für manduca Sling ebenso in die Tat umsetzen konnten.

Aber unser höchstes Ziel war „ein GOTS zertifiziertes Tuch“. Denn ein GOTS Siegel ist schon ein bisschen wie ein Ritterschlag für ein Produkt. Auch das haben wir geschafft und wir sind mächtig stolz, dass unsere manduca Sling GOTS zertifiziert ist. Aber was ist GOTS eigentlich und warum war uns die GOTS Zertifizierung so wichtig?

manduca Sling is GOTS zertifiziert

manduca Sling is GOTS zertifiziert – und mit 100 % Bio-Baumwolle sogar Grade 1 organic

Im Dschungel der Textil-Siegel

Wohin ihr auch schaut: in fast jedem Produktbereich versprechen euch unterschiedlichste Bio-Siegel, dass es sich um ökologische und sozialverträgliche Produkte handelt, denn Bio ist im Trend. Doch nur wenn nach strengen Vorgaben geprüft wird, hat das Siegel auch einen echten Mehrwert für euch. Eines der wichtigsten Siegel –  nein, halt: das allerwichtigste (!) – ist hier das GOTS Textil-Siegel, denn es hat die strengsten Kriterien. Und deshalb haben wir alles daran gesetzt, dieses Siegel für unsere manduca Sling zu bekommen.

Wer steckt hinter GOTS? Wer vergibt das Siegel?

Ins Leben gerufen wurde GOTS von der International Working Group on Organic Textile Standard (IWG) und ist mittlerweile der international anerkannte Standard für die Herstellung und Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern. Hinter dieser internationalen Arbeitsgemeinschaft IWG stehen Organisationen aus England, USA, Japan – und die IVN aus Deutschland (IVN – International Association Natural Textile Industry).

GOTS Siegel manduca Sling

Von der Faser bis zum Verkauf – so gründlich prüft GOTS

Für die Zertifizierung prüfen unabhängige, zugelassene Institute nicht nur das Roh-Material  – auch die komplette Herstellungskette inklusive Verpackung und Transport muss bestimmte umwelttechnische und toxikologische Kriterien erfüllen. Dazu gehört auch, dass nur unbedenkliche Farben eingesetzt werden und dass alle Produktionsstätten die sozialen Mindestkriterien (entsprechend der Kernarbeitsnormen der Internationalen Arbeitsorganisation ILO wie z.B. Arbeitsschutz, Mindestlohn sowie Verbot von Kinderarbeit) erfüllen. Im Klartext: Ein GOTS zertifiziertes Produkt ist nicht nur gut für euch, weil ihr ein ökologisches Produkt bekommt, sondern auch gut für die Arbeiter, die an diesem Produkt mitwirken. Eine rundum saubere Sache also.

Wenn schon, denn schon: wir sind GOTS-zertifiziert

Mit manduca Sling wollten wir keine halben Sachen machen: Deshalb haben wir es nicht bei der Zertifizierung von manduca Sling belassen, sondern haben keine Mühen gescheut, auch unseren eigenen Betrieb GOTS zertifizieren zu lassen. Für GOTS zertifizierte Hersteller gibt es zum Beispiel ganz klare Vorschriften für die Lagerung von GOTS zertifizierten Produkten, und auch der Transport unserer Tücher ist nach GOTS geregelt und muss lückenlos dokumentiert werden. Und die Mühe hat sich gelohnt, denn so ist die komplette Herstellungskette unseres Tragetuchs GOTS zertifiziert, und wir können die gute Nachricht von der GOTS zertifizierten manduca Sling auch nach außen tragen. Die Nummer auf dem GOTS Siegel bietet übrigens auch die Möglichkeit der Rückverfolgung. So könnt ihr nachprüfen, ob der Artikel tatsächlich von einem GOTS zertifizierten Hersteller stammt:  Geht auf www.global-standard.org und gebt in der Suchmaske die Nummer ein – z. B. 140188 – und schon habt ihr die Information.

Einmal GOTS – immer GOTS?

Damit ihr sicher sein könnt, dass ein Produkt mit GOTS Siegel wirklich ökologisch ist, wird die Einhaltung der Kriterien von unabhängigen, speziell akkreditierten Prüfinstituten konsequent überwacht. Das zugelassene Prüf-Institut führt dazu jährliche Betriebsinspektionen durch. Bei manduca Sling ist dies das IMO Institute for Marketecology in der Schweiz. Und auch die Produktionsstätte erhält ihr Siegel nicht auf Lebenszeit, sondern muss dieses jedes Jahr erneuern.

GOTS Zertifizierung im Überblick:

  • • GOTS ist ein Qualitäts-Siegel für Naturfasern
  • • Es gibt strengste Kriterien für Faserproduktion und die gesamte Herstellungskette
  • • Regelmäßige Kontrollen durch unabhängige Institute garantieren Bio-Qualität
  • • Bei unserer manduca Sling sind sowohl das Produkt, die Produktionsstätte als auch die Wickelkinder GmbH als Hersteller GOTS zertifiziert