Jede Trage braucht eine Anleitung. Selbst wenn sie so unglaublich einfach anzulegen ist wie unsere neue manduca Duo, die ihr jetzt in den Läden finden könnt. Die Anleitungen für unsere manduca Tragen sind uns sehr wichtig. Nicht nur, weil Anleitungen vorgeschrieben sind. Vielmehr möchten wir einfach sicher gehen, dass ihr unsere Babytragen, Slings und die neue Duo so anlegt, dass ihr jederzeit so sicher und vor allem so bequem wie möglich tragt.

manduca Duo – neu ab August 2017

Die manduca Duo ist unsere neueste Babytrage, eine Kombi aus Tragetuch und Babytrage, die wir erstmalig auf der Kind + Jugend Messe, DER Messe weltweit für Babyprodukte, im letzten September vorgestellt haben. Und auch wenn im März die Produktion der Tragen noch nicht begonnen hat, laufen die Vorbereitungen wie z.B. für die Anleitung schon eine ganze Weile. Gut Ding braucht eben Weile.

Mit Illustrationen stets gut im Bilde

Wie schon bei der manduca Babytrage und der manduca Sling, wird die Anleitung als Schritt-für-Schritt-Anleitung gestaltet, die jede wichtige Bewegung oder Handgriff mit einer Illustration darstellt. Warum wir Illustrationen bevorzugen? Im Vergleich mit Fotos haben Illustrationen den Vorteil, dass sich Details noch besser hervorheben lassen. Und gleichzeitig kann alles Unwichtige in den Hintergrund treten (wie z.B. die Frisur des Models ;-).

manduca Duo - so entstehen die Anleitungsgrafiken

Teamfotos  -> Anleitungs-Skript für die Duo Anleitung

In einem ersten Schritt haben wir uns gegenseitig fotografiert und dabei gefilmt, wie wir die neue Duo anlegen. Mit Hilfe von Fragen wie „Was sind die einzelnen Schritte? Wie ist die Haltung optimal? Welche Bewegungen sind wichtig und welche Handgriffe sind notwendig?“ entstand so ein erstes Skript, ein erster Leitfaden. Dieses Skript wiederum war die Basis für die Fotovorlagen des Fotoshootings, die der Grafiker in Illustrationen umsetzen sollte. Damit diese Illustrationen so perfekt wie möglich werden und bis in Kleinste das abbilden, was wir uns vorgestellt haben, sind wir dafür nach in Frankfurt in das Fotostudio unseres Produktfotografen gegangen.

Ist- und Soll-Zustand

Fotoshooting Frankfurt – das Duo Model, das bin ich!

Für ein solches professionelles Fotoshooting war ich im Februar in Frankfurt. Ich bin nämlich das Anleitungs-Model 🙂 . Vielleicht erkennt ihr mich in den Anleitungen für die manduca Sling und die manduca Babytrage? Meine Haare sind in der Zwischenzeit gewachsen, aber ich bin sicher, der Grafiker verpasst mir wieder einen netten Haarschnitt, so dass die Anleitungen optisch gut zueinander passen.

So war ich also in Frankfurt, das Fotostudio kannte ich noch von den letzten Anleitungen. Und mir war auch noch im Gedächtnis, wie anstrengend so ein Shooting sein kann. Denn hier kommt es weniger darauf an, gut auszusehen und in die Kamera zu lächeln, sondern darauf, eine Position perfekt einzunehmen. Und das kann schon mal dauern! Jedes Bild wird sofort am Computer kontrolliert, ob alles genau so ist wie es unser Skript vorsieht. Bevor der Fotograf und die Chefin kein „okay“ für dieses Foto geben, darf ich nicht meine Position verändern. Sieht ein bisschen aus wie Yoga – und ist mindestens so anstrengend 🙂 Vielleicht muss ich mich dann minimal drehen, oder die Hand noch ein kleines bisschen anders halten. Es kam schon einmal vor, dass ich nach so einem Bild erstmal meine Glieder schütteln und mich recken und strecken musste …

Damit jedes Bild die jeweils wichtige Information zeigt, wird auch „geschummelt“ bei den Aufnahmen: mit Bindfäden, Stecknadeln, Streichhölzern etc. Diese Hilfsmittel sieht man letztendlich nicht in der Zeichnung, aber sie helfen, diese Bilder noch perfekter zu machen.

Und natürlich haben wir bei so einem Shooting auch immer wieder Spaß, wenn man verschiedene Positionen ausprobiert. So ein Tag im Fotostudio ist also anstrengend und lustig.

Modeln macht auch Spaß!

Ich bin immer wieder gerne das Anleitungs-Model, auch wenn niemand das Gesicht zu den Grafiken in der Anleitung kennt :-). Wenn die Anleitung schließlich komplett gezeichnet und in ein Layout gesetzt ist, schaue ich mir das Ergebnis ganz zufrieden an.

Und ihr – wie findet ihr die Anleitung der Duo? Wenn wir alles richtig gemacht haben, sollte das Anlegen für euch ein Kinderspiel sein.