Dein Baby ist da und du möchtest es in einem Tragetuch nah bei dir tragen. Mit Baby ist dir das Tuchbinden zu kompliziert? Es geht auch einfacher – ganz einfach mit der elastischen manduca Sling in der vorgebundenen Variante. Damit kannst du nämlich in Ruhe ohne Kind vorbinden und dein Baby dann reinsetzen, wenn du mit allem fertig und zufrieden bist. Tipp: das Straffen bzw. Festziehen der Tuchkanten ist ein wichtiger Punkt! Bitte überprüfe beim letzten Check vorm Spiegel auch immer:

  • •    M-Position (Sitzt dein Baby in der Anhock-Spreiz-Haltung?)
  • •    Sind die Atemwege frei? (Immer zwei Finger Luft unter Babys Kinn. Babys Kinn darf nicht auf seine Brust sinken).
  • •    Ist dein Baby auf Kopf-Kuss-Höhe positioniert?
  • •    Hast du dein Baby im Blick?
  • •    Ist der Baby-Rücken rund und gut gestützt? (heißt im Klartext: ist das Tuch fest genug gebunden?)

Schritt für Schritt manduca Sling Anleitung – vorgebundene Variante

Wie bei einem guten Rezept brauchst du die richtigen Zutaten und Werkzeuge. Du brauchst: dein Baby, dein Tuch, einen Spiegel und deine ausgedruckte Anleitung, damit du dir die Bilder anschauen kannst. Ein paar grundlegende Fachbegriffe sind nützlich:

  • •    Mittelmarkierung: bei manduca Sling ist das der manduca Logo Aufnäher
  • •    Auffächern – so weit wie möglich ausbreiten
  • •    Tuchstrang: zusammengeraffte Tuchbahn
  • •    Tuch-Ende: die Zipfel der Tuchbahn
  • •    Tuchkante: die mit einer Ziernaht versehenen Außenkanten des Tuches
  • •    Querbahn: horizontale Tuchbahn vor deinem Oberkörper
  • •    Kontrastnaht: farblich abgesetzte Naht an der Tuchkante (dient zur Orientierung)

Vorbinden – manduca Sling Anleitung

Stell dich vor einen Spiegel und nimm das Tuch in beide Hände. Breite das Tuch mit der Kontrastnaht oben vor deinem Oberkörper aus – die Mittelmarkierung (manduca Logo) sollte in der Mitte sein (im Spiegel sichtbar), und die Tuch-Enden hängen seitlich vor dir bis auf dem Boden.
Führe die Tuchbahnen hinter deinen Rücken und überkreuze sie dort (Handwechsel). [Bilder 1-4]

manduca Sling Anleitung Vorbinden
Behalte die Kanten in den Händen und nimm deine Arme nach oben – mach „den Schmetterling“ und ziehe so mit beiden Händen die oberen Kanten fest. Auf deinem Rücken hast du nun ein Tuchkreuz. Dann führe die Tuchbahnen jeweils rechts und links über deine Schultern nach vorne. Dort nimmst du beide Tuchstränge vor dir in der Mitte zusammen und steckst sie durch die Querbahn (die Tuchenden hängen nach unten). [Bilder 5-8]

manduca Sling Anleitung vorgebunden

Dann ziehe die Tuchkanten mit der Kontrastnaht fest: am Rücken beginnend über deine Schultern immer schön die Kanten entlang nach vorne/unten ziehen. Überkreuze die durchgesteckten Tuchstränge unter der Querbahn. [Bilder 9-12]

manduca Sling Anleitung vorgebunden

Führe die Tuchenden rechts und links hinter deinen Körper und wieder nach vorne vor deinen Bauch. Hier kannst du sie verknoten. Die Basis ist jetzt schon fertig!
Jetzt greife mit beiden Händen von rechts und links außen durch die Schulterstränge bis sich die Hände in der Mitte treffen. Lege die Hände vor deinem Körper zusammen (OHMMM! :-)) und beule mit den Unterarmen die Tuchstränge so aus, dass Platz für dein Baby entsteht. Die Querbahn rutscht dabei zusammengerollt nach unten. [Bilder 13-15]

manduca Sling Anleitung vorgebunden

Jetzt kommt dein Baby ins Spiel Tuch

Nimm dein Baby zu dir hoch – mittig vor deine Brust und führe jeweils ein Beinchen durch je einen Tuchstrang hindurch, so dass es in dem Tuchkreuz positioniert wird. Halte dein Baby dabei immer mit mindestens einer Hand fest! [Bilder 16-19]
manduca Sling Anleitung vorgebunden
Breite erst die untere Tuchbahn über dem Babypopo und Rücken aus, und ziehe diese fest: Dazu greifst du hinter dem Knie deines Babys die untere Tuchbahn und ziehst diese straff. Dann breitest du die darüber liegende Tuchbahn aus (in beide Richtungen breit auffächern). [Bilder 20-23]

manduca Sling Anleitung vorgebunden
Jetzt kümmere dich um die Beinchen, die noch beide rechts und links über der zusammengerollten Querbahn liegen. Greife jeweils von hinten unten durch diesen Querstrang hindurch und hole das Beinchen hinter/unter den Tuchstrang. [Bilder 24-28]
manduca Sling Anleitung vorgebunden
Sind beide Beinchen hinter dem Querstrang, kannst du diese Querbahn nach oben über den Rücken deines Kindes auffächern. Die untere Kante bleibt unten! Die obere Kante (die mit der Kontrastnaht) wird nun zur Kopfkante. Fertig! [Bilder 29-31]

Kontrolliere nun die gute M-Position, freie Atemwege, den gestützten Rücken, und die Kopfkusshöhe.
manduca Sling Anleitung vorgebunden